Skip to main content

Baumschutz - Schutz für Baum und Deine Slackline

Warum Baumschutz?

Du beabsichtigst Deine Slackline zwischen zwei Bäumen zu spannen? Dann benötigst du unbedingt einen Baumschutz. Nicht nur, dass deine Line damit beim Begehen geschont wird, sondern du brauchst sie vorallem wegen des Baumes. Warum? Auf dem Baum wirken bei Beanspruchung des Bandes enorme Kräfte, die den Baum stark belasten.

Material Baumschutz

Ein Baumschoner ist extrem wichtig, damit du keine Spuren auf dem Baum hinterlässt, also ihn nicht verletzt. Auf dem Markt wird der Baumschutz meist aus Filz-Material angeboten. Es gibt aber auch welche aus Gummi oder aus Kombination der beiden Materialien. Vielfach ist ein Baumschutz schon in einem Slackline-Set integriert.

Slackline-Sets mit Baumschutz

Slackline-Sets enthalten vielfach schon einen Baumschutz. Wenn du denkst, dass er nicht ausreichend ist, dann kauf lieber einen extra nach. Hier ist eine Übersicht mit Slackline-Sets mit Baumschutz.

Baumschutz breit genug?

Manche Baumschoner in den Slackline-Sets sind nicht besonders breit – bei Belastung rutschen die Bänder vom Baumschutz ab. Es sei denn, der Baumschutz hat Schlitze zur Befestigung der Slackline. Dann kann die Slackline nicht abrutschen.


Slack-Liners Baumschutz Schwarz mit Schlitzen

5,49 € 6,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Secoroco Baumschutz Schwarz mit Klettverschluss

10,49 € 10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gibbon Slacklines Baumschutz Grün

12,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gibbon Slacklines Baumschutz Schwarz

27,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Buzzard Baumschutz Grün mit Kletterverschluss

10,95 € 14,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.