Skip to main content

Schäkel

Schäkel haben einen Sicherheitsfaktor von mindestens 4:1.
D.h. die Bruchkraft entspricht mindestens der 4-fachen Tragfähigkeit.

Zum Slacklinen sind Schäkel aus Stahl zu benutzen – auf keinen Fall aus reinem Aluminium.

Schäkel gibt es in gerader oder geschweifter Form.

Gibbon Slacklines Schäkel, Länge Innen: 48 mm, Breite...
  • Schäkel
  • Aus hochwertigem Edelstahl! In Verbindung mit den GIBBON Rundschlingen bieten die Schäkel sowohl beim Tricklinen, als auch beim Longlinen noch mehr Flexibilität beim Aufbau!
  • Länge: 48mm (Innen) / Breite: 24 mm (Innen) / Material: Edelstahl / Bruchlast: 72 kN
  • Gewicht: 200g
  • Länge: 48mm (Innen) / Breite: 24 mm (Innen) / Material: Edelstahl / Bruchlast: 72 kN
Slackstar 72935 Slackline Hardware Niro, Tragfähigkeit 1500...
  • Schäkel, geschweifte Form, mit edel-glatter Oberfläche. Dient als Verbindungsglied zwischen Line und Fixpunkt
  • Tragfähigkeit 1500 kg, Sicherheitsfaktor 4 : 1
  • Die Sicherung erfolgt über einen Bolzen, der in das Gewinde des Schäkels eingeschraubt wird.
Braun Slackstar 71039 Slackline Hardware Unite,...
  • Schäkel geschweift, hochfest. Dient als Verbindungsglied zwischen Line und Fixpunkt
  • Tragfähigkeit 3250 kg, Sicherheitsfaktor 6 : 1
  • Die Sicherung erfolgt über einen Bolzen, der in das Gewinde des Schäkels eingeschraubt wird.
  • ACHTUNG! Der Artikel kann mit roten Bolzen oder blauen Bolzen verschickt werden. Leider ist ein Auswahl nicht möglich.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 um 15:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API